TREICHELN WÄFLER SCHARNACHTAL

Die Wäfler-Treicheln werden in Handarbeit Stück für Stück aus 2mm dickem Stahlblech gefertigt. Das Blech wird in einer Form, welche genau einer Hälfte der zu produzierenden Treichel entspricht, sowie auf dem Amboss, solange gehämmert, bis es die gewünschte Form, das richtige Gefüge sowie die ideale Struktur aufweist. Nur so kann ein schöner Ton und langanhaltender Klang erreicht werden.  Jede Treichel ist ein Unikat, es sind also nie 2 Treicheln haargenau gleich. Die einzelnen Treicheln unterscheiden sich auch im Ton. Sie werden nicht gestimmt. Wenn ein Käufer ein tonlich abgestimmtes Geläute zusammenstellen will, kann er aus mehreren Treicheln die passenden auswählen.

 

Die Treicheln Wäfler Scharnachtal gibt es in den Grössen 9, 10, 11, 12 und 13.

  • Nr. 9, die Kleinste, eignet sich gut für junge Kühe, welche noch nicht viel Erfahrung beim Zügeln haben oder für Alpaufzüge auf schmalen und steilen Bergwegen.
  • Nr. 10 und 11 sind die normalen Grössen, geeignet für alle Alpauf- und abfahrten, Umzüge, Treichlerklubs, Ehrengaben sowie als Dekoration in Wohnräumen, Restaurants usw.
  • Nr. 12 ist die grösste Fahrtreichel, welche man einer erfahrenen Kuh auf gut ausgebauten Zügelstrecken noch zumuten darf. Sehr gut geeignet zu Dekorationszwecken, Ehrengaben etc.
  • Nr. 13 darf man einer grossen, starken und erfahrenen Kuh nur auf einer kurzen, ebenen Strecke, z.B. an einem Umzug, zumuten. Auch für Treichlerklubs wäre sie für längere Umzüge zu anstrengend. Sehr gut geeignet zu Dekorationszwecken, infolge ihrer Grösse wirkt sie imposant. 

Die Wäfler Treicheln sind  in folgenden Ausführungen erhältlich:

  • Metallisch blank, mit Rostschutzfilm. Dies sieht sehr gut aus, die Tonqualität ist sehr gut, in dieser Ausführung benötigt sie allerdings am meisten Pflege. (Einölen)
  • Schwarz matt patiniert. Hier kann man wählen zwischen ganz schwarz und leicht abgerieben. Bei den leicht abgeriebenen Treicheln schimmert das Metall leicht durch, die Hammerschläge kommen so gut zur Geltung. Durch diese Patina ergeben sich nur geringe Abstriche bei der Tonqualität, nur die hohen Töne werden ganz leicht gedämpft, was viele sogar als Vorteil empfinden. Guter Rostschutz, nur noch wenig Pflege nötig.

Da ich die Treicheln als Hobby in Handarbeit  während der Wintermonate herstelle, kann es im Sommer auch mal zu Lieferengpässen kommen. Falls Sie eine Treichel zu einem bestimmten Termin benötigen, bestellen Sie Ihre Treichel  bitte rechtzeitig! Da ich jährlich nur eine begrenzte Anzahl Treicheln herstellen kann, haben Sie Gewähr, dass Sie  mit einer Wäfler-Treichel ein rares, wertvolles Stück besitzen und keine billige Massenware.

Treichelriemen: Für die Wäfler Treicheln stelle ich auch Treichelriemen mitsamt dem dazugehörenden, soliden Sattel aus währschaftem Zeugleder her. Auf Wunsch versehe ich die Riemen mit geschnitzten Motiven. Hier gibt es eine grosse Auswahl, so dass man den Treichelriemen individuell nach den eigenen Bedürfnissen verzieren lassen kann. Für gestickte, gefütterte und eingefasste Treichelriemen habe ich Beziehungen zu spezialisierten Riemensattlern, so dass man solche auch bei mir bestellen kann. Selbstverständlich kann man bei mir auch nur die Treichel beziehen, und den Riemen beim Sattler nach eigener Wahl herstellen lassen.

 

Treichel Wäfler Scharnachtal Nr. 9. Auf dem Riemen sind geschnitzte Motive, Kuhkopf mit Treichel und 3 Edelweiss
Treichel Wäfler Scharnachtal Nr. 9 mit geschnitztem Riemen

 

 

 

Niklaus Wäfler- Schulthess

Hanselenstrasse 88

3722 Scharnachtal

Tel. 033 676 25 72